Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen

SARS - COVID 19 / CORONAVIRUS

Aufgrund der derzeitigen, gesundheitlichen Lage in Österreich; insbesondere in Wien und Niederösterreich, müssen wir unser Angebot einschränken!

Da bereits Lockerungen durchgeführt werden, fahren auch wir wieder unser Angebot Schrittweise hoch. Ausgenommen davon sind (folgendes kann noch nicht angeboten werden):

PRIVATINVESTIGATIONEN / Hilfe bei Spuk

Wir haben ein sehr vielschichtiges Klientell; jedoch hauptsächlich ältere Personen zu betreuen.
Um eine mögliche Übertragung des Viruses zu vermeiden, welchem wir jedoch tagtäglich ausgesetzt sind (durch Job und Infrastruktur), können wir bestehende sowie neue Betreuungen nicht durchführen!

Auch haben wir keine Möglichkeit uns vor Ort dementsprechend zu schützen um eine passive Übertragung des COVID 19 auszuschließen!

VORTRÄGE / PRÄSENTATIONEN

Es können generell KEINE Veranstaltungen gestartet werden, wo wir Teilnehmer oder Zuseher auf engsten Raum platzieren müssen.

SCHNUPPERTOUREN

Alle Handlungen sowie Angebote, die eine Vielzahl von Mitgliedern oder Interessenten beinhalten werden derzeit auf Eis gelegt und dürfen von Vereinsseiten nicht durchgeführt werden.

Bestehende Anmeldungen zu Schnuppertouren sowie Spukevents werden Evidiert und zu einem späterem Zeitpunkt nachgeholt. Eine Rückerstattung bereits geleisteter Kosten, erfolgen auf Wunsch und Nachfrage!

AUSLANDSAUFTRÄGE / AUSLANDSPROJEKTE

Um Risiken der Ansteckung/Übertragung zu Vermeiden, können wir keinerlei Tätigkeiten durchführen, welche Österreichs Grenzen übertreten würden.

Folgende Angebote werden ab sofort wieder durchgeführt:

PRESSE- und MEDIENTERMINE

Presse - und Medientermine werden unter Einhaltung diverser Schutzmaßnahmen wieder angenommen!
(Mund- Nasenschutz, Desinfektion der Geräte, Mindestabstand zur Medien- und Pressecrew)

NEUAUFNAHMEN / SCHULUNGEN / AUFTRÄGE

Oben genannte Angebote werden unter Berücksichtigung der gesetzl. TEILNEHMERANZAHL durchgeführt, sofern der verlangte Mindesabstand einhaltbar ist. Für die Durchsetzung der gesetzl Bestimmungen ist der jeweilige Auftraggeber verantwortlich!

Schulungen erfolgen im vereinsinternen Schulungsraum unter oben genannten Vorsichtsmaßnahmen!

INTERNE INVESTIGATIONEN UND TEAMTREFFEN

Ab sofort werden wieder interne Investigationen durchgeführt. Alle durchzuführenden Untersuchungen erfolgen mit desinfizierten Geräten welche jeweils von einem Investigator verwendet werden und keinesfalls weitergereicht werden. Ebenso führt jeder Investigator einen Mund- Nasenschutz mit sich, welcher gegebenenfalls verwendet wird, sofern ein Mindestabstand nicht einhaltbar ist.
VEREINSFREMDE PERSONEN DÜRFEN AUS SICHERHEITSGRÜNDEN NICHT TEILNEHMEN!

Gerne versuchen wir unseren Support via Mail und Co aufrecht zu erhalten. Auch führen wir weiterhin Materialanalysen durch; bitte rechnen Sie mit längeren Wartezeiten.

Sollten Sie eine Frage oder ein Anliegen haben, können Sie uns über

kontakt@viennaghosthunters.net

erreichen.


 

Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen