Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen

RUINENSTADT DÖLLERSHEIM

Lesen Sie mehr über die Geschichte Döllersheimes. Klicken Sie hierfür bitte auf nachfolgenden Link:

DÖLLERSHEIM - DIE GESCHICHTE

Die Ruinenstadt liegt mitten in einem militärischen Sperrgebiet, dennoch ist es öffentlich zugänglich. Um Mißverständnisse auszuschließen, empfehlen die Vienna Ghosthunters eine Besichtigungsgenehmigung einzuholen.

Döllersheim selbst hat seinem Ruf als Geisterstadt alle Ehre gemacht. Alle Besuche der Vienna Ghosthunters sind von paranormalen Erlebnissen geprägt. Auch verzeichnet das Untersuchungsteam sehr gute EVP - Aufnahmen.

Besonders stark frequentiert, scheint ein Brunnen vor der Ruinenstadt zu sein. Alle Mitglieder des Untersuchungsteams hatten in seiner Nähe sehr negative Gefühle. Auch diverse EVP-Morddrohungen sind bei diesem Brunnen entstanden.

Die Vienna Ghosthunters waren schon einige Male bei Tag und Nacht vor Ort. Jedesmal fühlten sich die 5 Personen des Untersuchungsteams angespannt und bedroht. Man fühlt sich beobachtet und regelrecht verfolgt.

Oftmals sind Schritte auf dem Schotterweg zu hören und man sieht unzählige Schatten. Eine besondere Ausstrahlung bietet auch der riesige Friedhof hinter der Kirche.

 

Mehr von dieser Ruinenstadt, sowie Berichte über Untersuchungen, finden Sie in unserem Forum

 

Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen