Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen

Ö1 Nachtquartier

Am Donnerstag, 17.10.2013 sind die Vienna Ghosthunters zu Gast bei der Live Radiosendung Ö1 Nachtquartier.

 

Geisterjäger mit Vernuft

Wenn Wilhelm Gabler zu Hilfe gerufen wird, dann spukt es zumeist. Der Gründer der Vienna Ghosthunters ist vor vielen Jahren mit Pendel und Fotoapparat regelmäßiger Besucher am Friedhof der Namenlosen gewesen. "Ich hatte dort Erlebnisse, die ich mir nicht erklären konnte, Erscheinungen, denen ich nachgehen wollte. Also habe ich das Pendel gegen technische Geräte getauscht, um diesen Phänomenen - wie ungewöhnlichen Nebenformationen - auf die Spur zu kommen."
Die Ghosthunters sind ursprünglich zu gemeinsamen Spaziergängen an verlassene Orte mit morbidem Hintergrund aufgebrochen, heute sehen sie sich als Hilfeleister für Menschen, die Probleme mit Hausgeistern und Spuk haben.
"Wir versuchen, diese Orte zu ‚entkräften'. Manchmal brauchte es aber auch nur ein Gespräch, weil ein Mensch einsam ist und kürzlich eine nahe Person verstorben ist."
Wilhelm Gabler sieht sich als rationaler Ghosthunter, einer, dem es darum geht, Spuk mit technischen Hilfsmitteln zu widerlegen und zu erklären.

Im Nachtquartier weiht der Ghosthunter Gabler uns in das Basiswissen über ungewöhnliche Phänomene ein und wir erfahren, woran man merkt, dass man es mit einem Geist zu tun hat.
Oder gibt es keine Geister?

http://oe1.orf.at/programm/351845

Sie finden Radio Ö1 auf folgenden Frequenzen:

WIEN

Wien 1 - Kahlenberg: 92,0 MHz
Wien 2 - Himmelhof: 87,8 MHz

NIEDERÖSTERREICH

St. Pölten - Jauerling: 97,0 MHz
Semmering - Sonnwendstein: 90,3 MHz
Weitra - Wachberg: 92,7 MHz

OBERÖSTERREICH

Linz-Lichtenberg: 97,5 MHz
Bad Ischl-Katrin: 97,2 MHz

SALZBURG

Salzburg-Gaisberg: 90,9 MHz
Hallein-Zinkenkogel: 97,7 MHz
Lend-Luxkogel: 89,8 MHz
Zell am See: 92,4 MHz
Mauterndorf-Großeck: 91,3 MHz

TIROL

Innsbruck-Patscherkofel: 92,5 MHz
Kitzbühel-Kitzbüheler Horn: 97,5 MHz
Lienz-Rauchkofel: 89,3 MHz
Landeck-Grabberg: 90,1 MHz

VORARLBERG

Bregenz-Pfänder: 93,3 MHz
Feldkirch-Vorderälpele: 90,8 MHz

BURGENLAND

Mattersburg-Heuberg: 89,0 MHz
Rechnitz-Hirschenstein: 90,6 MHz

STEIERMARK

Graz-Schöckl: 91,2 MHz
Bruck/Mur-Mugel: 87,6 MHz
Schladming-Hauser Kaibling: 94,3 MHz

KÄRNTEN

Klagenfurt 1-Dobratsch: 92,8 MHz
Spittal/Drau-Goldeck: 91,6 MHz
Wolfsberg 1-Koralpe: 96,7 MHz

SATELLIT

00:00-24:00 MEZ: 12,66275 GHz, Transp. 115, Symbolrate 22.000 MS, FEC 5/6
Über Satellit ASTRA 1H
Polarisation: horizontal

EUROPA KURZWELLE

Montag bis Freitag, 07:00 - 8:15, 6155 kHz
Samstag und Sonntag, 07:00 - 8:10, 6155 kHz

Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen