Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen

Ö1 - Radiokolleg

RADIOKOLLEG - 16.11.2022, 09:30 Uhr

Eine Kulturgeschichte des Spuks

Zu den größten Kinoerfolgen der späten 1980er und frühen 1990er Jahre gehören die Filme "Ghostbusters" und "Ghost", die - einmal komödiantisch, einmal romantisch - das Phänomen von Geistererscheinungen behandeln. Während im Film und allgemein in der Popkultur gerne einmal die Gespenster umgehen, um für Nervenkitzel und Unterhaltung zu sorgen, ist der Geisterglaube etwa in Afrika sehr real und lebendig.

Ein Radiokolleg über Gespenster und Geister - die von Verstorbenen und die der Vergangenheit, von den ersten, schriftlich festgehaltenen Geistererscheinungen in Mesopotamien über die Hochblüte des Geisterglaubens im rationalistischen 19. Jahrhundert bis zur kulturkritischen "Hauntologie der Gegenwart.

 

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Irving Finkel: "The First Ghosts: A rich history of ancient ghosts and ghost stories from the British Museum curator", Hodder & Stoughton, London, 288 Seiten, 978-1529303261
Rudolph Kremer: "Geister, Hexen, Menschenfresser: Gruselgestalten im alten Rom", Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG), Darmstadt, 112 Seiten, 978-3805352994
Bernd Stiegler: "Spuren, Elfen und andere Erscheinungen: Conan Doyle und die Photographie", S. Fischer, Frankfurt/M., 368 Seiten, 978-3100751454
Jeffrey Sconce: "Haunted Media: Electronic Presence from Telegraphy to Television", Duke University Press, Durham, 272 Seiten, 978-0822325727
Merlin Coverley: "Hauntology: Ghosts of Futures Past", Oldcastle Books, Harpenden, 224 Seiten, 978-0857304193
Jacques Derrida: "Marx' Gespenster: Der verschuldete Staat, die Trauerarbeit und die neue Internationale", Suhrkamp Verlag, Berlin, 248 Seiten, 978-3518292594
Jacques Derrida: "Dem Archiv verschrieben: Eine Freudsche Impression", Brinkmann und Bose, Berlin, 180 Seiten, 978-3922660675
Mark Fisher: "Gespenster meines Lebens: Depression, Hauntology und die verlorene Zukunft: Depression, Hauntlogy und die verlorene Zukunft", Edition Tiamat, Berlin, 256 Seiten, 978-3893201952
Mark Fisher: "Das Seltsame und Gespenstische", Edition Tiamat, Berlin, 176 Seiten, 978-3893202225

Vienna Ghosthunters
Sekretariat für Geister, Archivpolitiken und Lücken

Sendereihe

    Durch die Sendung führt RICHARD BREM


 

Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen