Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen

Das Katzensteighaus

Das Katzensteighaus ist eines der so genannten "Spukhäuser", mitten im Herzen Wiens.

Aufmerksam wurde das Team der Vienna Ghosthunters schon vor einigen Jahren, durch folgenden Zeitungsbericht:

Das Katzensteighaus


Manche Häuser wirken schon ohne Spuk-Geschichte finster und unheimlich, wie das Katzensteighaus. Laut einer Legende schlich nächtens eine große, weiße Katze über die Dächer der Häuser. Jeder, der sie erblickte, wurde vom Pech verfolgt.

Damit nicht genug: Der Sage nach soll eine Ehebrecherin, die eigentlich die Frau ihres Geliebten umbringen wollte und dann selbst an dem Gift starb, nach ihrem Tod als räudige Katze über die Dächer streifen.
Generell soll das Katzensteighaus jedem seiner Besitzer Unglück gebracht haben. Unter den Besitzern Christoph und Dorothea Pempfling brach 1522 aus ungeklärter Ursache ein Feuer aus - das Haus brannte völlig ab. Bonifaz Wolgemut errichtete das Gebäude neu, jedoch stürzte es 1590 bei einem Erdbeben in sich zusammen.

Die Mieter wechselten häufig, offenbar bis zum heutigen Tag, denn das Haus scheint seit Jahren unbewohnt zu sein. Eine düstere, unheimliche Stimmung geht von dem Gebäude mit dem gruseligen Kellergewölbe aus. Kein Geschäft, kein Lokal hält sich für längere Zeit.

Quelle: KRONE.AT

Zum dritten Mal betrat das Investigierteam der Vienna Ghosthunters das Gebäude. Jedesmal waren ähnliche Berichte und Ereignisse zu verzeichnen.

Die nachfolgenden Seiten beinhalten Material, sowie Tondateien, welche psychisch belastend wirken können!

(Klicken Sie auf obigen Schriftzug um zu den Berichten zu gelangen)

Zu unserem Investigierzeitpunkt war das Gebäude von einem Mieter bewohnt, alle anderen Wohnungen standen leer.

Ebenso waren 2 neue Geschäftslokale angemietet und es ist bloss eine Frage der Zeit, bis diese wieder schliessen.

Was verbirgt dieses Gebäude?? Was hat es mit dem Keller auf sich?

Weshalb sind bestimmte Bereiche des Kellers verschüttet bzw sogar zugemauert?

Einige Antworten auf gestellte Fragen, verblüffen, andere wiederum sind logisch.

Ob es sich nun tatsächlich um paranormale Ereignisse handelt, die die Bewohner zum Umziehen bewegen, ist noch unklar.

Auf alle Fälle birgt das Gebäude die eine oder andere interessante Geschichte.

Mehr Infos sowie Berichte, finden Sie in unserem Forum

Vienna Ghosthunters - Verein für paranormale Untersuchungen